Holzbau Deutschland

Mitglied im Verband
Holzbau Deutschland

Handwerksqualität

Der Holzrahmenbau, oder die Holzständerbauweise, gehört im modernen Hausbau zu einem der wesentlichen Holzbausysteme: Ein Holzgerüst, bestehend aus waagerechten und senkrechten Stäben übernimmt die vertikale Tragfunktion. Die schrägen Streben, die einen Fachwerkbau kennzeichnen, können bei dieser Konstruktionsart entfallen, weil die horizontale Aussteifung durch OSB-Platten erreicht wird.

So ein Holzbau bietet dem Bauherrn im Vergleich zur konventionell gemauerten Bauweise eine ganze Reihe wesentlicher Vorteile, zu denen unter anderem die relativ kurze Bauzeit und die hohe Wärmedämmung gehört. Dabei wird während der gesamten Bauphase keine Feuchtigkeit in das Haus eingebracht, so dass Sie unmittelbar nach der Fertigstellung des Hauses bereits darin gesund wohnen können. Neben Einfamilienhäusern lassen sich auch Mehrfamilienhäuser in der Holzrahmenbauweise erstellen.

Wussten Sie, dass die energiesparenden Niedrigenergiehäuser und die Passivhäuser, welche die beste Energieeffizienz bieten, als Holzrahmenbauten errichtet werden? In unserer eigenen Werkstatt lässt sich Ihr persönliches Haus planen, ganz entsprechend dem, was Sie brauchen. Bis hin zur kompletten Ausführung kümmern wir uns um den gesamten Bau. Sie brauchen nur noch einziehen - und haben zudem etwas für unsere Umwelt geleistet. Denn Holz ist ein Rohstoff, der nachwächst.